Gut zu wissen

Als gute Vorbereitung dient unsere Dokumentation

mit zahlreichen Tipps und Anwendungsbeispielen.

Viel Spass !

 

 Reisetipps und Vorbereitung für die Camperferien

 Die Mietfahrzeuge sind mit einer Grundausstattung Geschirr, Pfannen, Besteck für max.
 4 Personen ausgerüstet

Zusätzlich benötigen Sie:

- Fixleintuch zum Schützen der Matratzen
- Schlafsack, Kissen, Decke
- Proviant, Esswaren, Kaffee, Gewürze, Essig und Oel Getränke etc.
- Gültige Reisepapiere, Kreditkarte für Hinterlegung Kaution, Führerausweis
- Necessaire, Kleider, Wäsche etc.
- Lesestoff, Karten, Schreibzeug
- In den nordischen Ländern werden andere Gassysteme verwendet. Ersatzgasflasche
  verlangen bei längeren Aufenthalten (Finnland, Schweden, Norwegen)
- Optional: Elektroheizer, Zelt für Material oder Kinder

Buchbares Zubehör: Mütze (Aufstelldach), Vorzelt, Fahrradträger, WC Porta Potti
 
Energie - Strom:

Die Californias sind mit 2 Zusatzbatterien ausgestattet. Sämtliche Zusatz-Verbraucher
werden über die 2. Batterie geschaltet und die Fahrzeugbatterie wird nicht angetastet.

Zusätzlich bietet das Fahrzeug eine ständige 220 V Stromversorgung für Kleinverbraucher wie Handy, Fotoapparat etc. max. Leistung 150 Watt. Diese Steckdose befindet sich hinter dem Fahrersitz nahe des Bodens und hat nur einen 2-poligen Anschluss. Nach der Verbindung ans Stromnetz auf einem Campingplatz werden die Zusatzbatterien automatisch geladen und es können stärkere Verbraucher an die 2. Steckdose hinter dem Fahrersitz angeschlossen werden. (Diese 2. Steckdose ist am Küchenmöbel seitlich angebracht)

Bei der Rückkehr:

- Bitte Fahrzeug volltanken und innen grob reinigen
- Frisch- und Abwasser vorher ablassen
- Allfällige Mängel oder Schäden notieren